Das ausführliche Programm des ersten Halbjahres 2016:


Samstag, 9. Januar,  19.30 Uhr im Pädagogischen Zentrum

3. Warburger Neujahrskonzert


Erfurter Salonorchester mit dem Männerquintett „Fracksausen“:  Unter der musikalischen Leitung von Rainer Eichborn erwartet Sie eine mitreißende Melange aus Wiener Klassik und Comedian Harmonists. Unterhaltsamer kann ein musikalischer Jahresauftakt nicht sein.







Donnerstag, 21. Januar,  19.30 Uhr

Perspective Daily: Infoveranstaltung „Konstruktiver Journalismus“


Eine völlig neue journalistische Herangehensweise:
Perspective Daily informiert Sie über konstruktiven Journalismus. Dieser beschreibt nicht nur, was in der Welt schief läuft, sondern bemüht sich, ähnlich wie konstruktive Kritik, Lösungen für bestehende Probleme aufzuzeigen und zu diskutieren. Perspective Daily bietet Journalismus, der nicht nur Probleme aufzeigt, sondern auch Lösungen diskutiert. Weg vom negativen Nachrichtenstress, hin zum Verständnis.


EINTRITT FREI








Samstag, 30. Januar,  20.00 Uhr

Buschtrommel


Sie werden lachen - sogar über Irrsinn, Dummheit, Korruption, über die größten Steuergräber oder unglaubliche Schnäppchen für einen total beschränkten Kundenkreis. Aus dem Statistischen Bundesamt wird das Buddhistische Standesamt, und sogar Waldorf-Schüler werden staunen, dass man „Bonuszahlungen“ tanzen kann. Kaum war die Buschtrommel im vorherigen -Programm auf die FDP eingegangen, schon ist sie eingegangen, aber neue Opfer drängen sich auf.







Samstag, 13. Februar, 20.00 Uhr

Jugendrocknacht


Drei Bands aus der Region werden den Keller zum kochen bringen. Mit Rigid Life Inside aus Marsberg (Power Rock), Better Treatment aus Bad Arolsen (Alternative Rock) und Grünlich Grau aus Kassel (Experimentell/Progressiverock) wird ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten.


 






Samstag, 20. Februar,  20.00 Uhr

Kai Degenhardt


Der Sohn des Liedermachers Franz-Josef Degenhardt stellt sein aktuelles Album „Näher als sie scheinen“ vor, mit dem er den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“ gewonnen hat. Mit dem verfremdeten Material zeitgenössischer Musik und hier und da einem Loop-Recorder entsteht ein ganz eigener, spannender Stil, der einen abwechselungsreichen Abend verspricht.



 




Samstag, 27. Februar,  20.00 Uhr

Michael Steinke, Kabarett: „Funky! Sexy! 40!“


Er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft: In seinem neuen Programm „Funky! Sexy! 40!“ zündet der preisgekrönte Komödiant sein Humorfeuerwerk. Der Meister der Stand Up Tragedy wird sie auf einen Streifzug durch die 70er Jahre mitnehmen – in eine Zeit, in der Telefone noch nicht in die Hosentasche passten, Mustertapeten uns die Sinne vernebelten und in der Küche Prilblumen blühten.


 




Samstag, 12. März,  20.00 Uhr

Werner Lämmerhirt


Der virtuose Gitarrist und Wegbereiter der sogenannten „Fingerstyletechnik“ in Deutschland präsentiert akustische Folkmusik mit deutschen Texten. Eine Legende, eine Folk – Ikone, die ganze Gitarrengenerationen beeinflusst hat.


  





Samstag, 9. April,  20.00 Uhr

Richie Arndt: Bilder und Blues


Ein ganz besonderer Abend erwartet Sie: Der renommierte deutsche Bluesmusiker präsentiert Bilder seiner Reise durch die Südstaaten der USA und begleitet diese mit

typischem Südstaatenblues. Ein Füllhorn aus Informationen und bewegender Musik.






Sonntag, 10. April,  17.00 Uhr

Hein Brüggen und Thomas Frenser „Magic Strings“, ev. Kirche


Magic Strings präsentieren eigene Arrangements mehr oder weniger bekannter Titel aus den Bereichen Swing, Bossa Nova und Klassik.  Das Zusammenspiel von Hein Brüggen, Gitarre,  und Thomas Frenser, Violine, ist geprägt von Virtuosität, Spontaneität und Spielfreude.

In der evangelischen Kirche „Maria im Weinberg“


 




Samstag, 23. April,  20.00 Uhr

World House


Der Reichtum einer Gesellschaft liegt in der Vielfalt seiner Kulturen. Daher wollen wir zeigen, wie viele Weltkulturen in Warburg zu Hause sind. Ganz egal, ob Musik oder Poesie oder Tanz oder, oder, oder ...

Alles, was Warburg reicher macht, ist auf unserer Bühne gern gesehen.

Anmeldungen per e-mail unter info@kufo.de


Eintritt frei!






Samstag, 7. Mai,  20.00 Uhr

Louis Fitzmahoney, Irish Folk


und selbstverständlich Irischer Whiskey und Guinness Bier im Ausschank – das Lebensgefühl der grünen Insel kommt zu Gast in den Keller des Kulturforums.